Heiraten in der Toskana

Es gibt so viele tolle Orte auf der Welt – warum also nicht genau dort heiraten, wo es schön und warm ist? Das dachten sich Philip und Ralf und entführten ihre Familien und Freunde auf eine dreitägige Hochzeitsfeier in die Toskana. Doch wie plant man eine Hochzeit hunderte Kilometer von zu Hause entfernt und noch dazu in einem anderen Land? Philip und Ralf holten sich Unterstützung von einer Weddingplanerin, die die komplette Organisation vor Ort übernahm. Dem Hochzeitspaar war es sehr wichtig sowohl zu ihren Gästen als auch zu allen Hochzeitsdienstleistern einen persönlichen Draht zu haben. Nicht nur ich als Hochzeitsfotograf sondern auch Priester und Sänger wurden aus der Heimat eingeflogen, um der Hochzeitsfeier in der Toskana eine vertraute und persönliche Note zu geben. Der Rest ergab sich dann ganz von selbst..

Hochzeitslocation Toskana: Le Filigare
Wedding Planer Toskana: The Tuscany Wedding

Scroll Up